Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Bücherei in Waldstetten feiert 100-​jähriges Bestehen

Waldstetten

Foto: Thomas Lenz

Mit einem Festakt im Begegnungshaus und einem anschließenden Stehempfang in der Bücherei auf demKirchberg feierte die Katholische Öffentliche Bücherei in Waldstetten ihr 100-​jähriges Bestehen.

Mittwoch, 22. Juni 2022
Nicole Beuther
38 Sekunden Lesedauer

Begleitet wurde das Jubiläum mit einer Ausstellung von 100 bedeutenden und beliebten Büchern aus 100 Jahren. Trotz der hochsommerlichen Hitze konnte Pfarrer Dr. Horst Walter die zahlreich erschienenen Gäste im voll besetzten Begegnungshaus auf dem Kirchberg begrüßen. Musikalisch eröffnet und umrahmt wurde die Feierstunde von Nele Groß und Luisa Kühn von der Musikschule Waldstetten unter der Leitung von Manfred Fischer. In seinem Grußwort zum Bücherei-​Jubiläum fügte Pfarrer Walter dem „B“ der Bücherei zwei weitere wichtige Bedeutungen hinzu: Bücher stellten eine Beköstigung im Sinne einer guten und stärkenden Nahrung für den Geist dar. Und die Bücherei sei eine wichtige Begegnungsstätte, in der neben Beratung auch ein gutes Wort oder ein freundlicher Blick ausgetauscht werden.

Mehr zur Geschichte der Bücherei in Waldstetten am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.