Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

100 Jahre Musikverein Spraitbach: Fest des Jahrzehnts bahnt sich an

Spraitbach

Foto: MV Spraitbach

Da in die Jubiläumsfeierlichkeiten vom 24. bis 26. Juni das Kreismusikverbandsfest integriert wird, freuen sich der Verein und die Gemeinde auf Gäste aus dem ganzen Ostalbkreis. Ein seltenes Erlebnis wird es, wenn sich am Samstag der Gesamtchor aus mehr als 1400 Musikern auf dem Sportplatz versammelt.

Donnerstag, 23. Juni 2022
Benjamin Richter
70 Sekunden Lesedauer

Am Freitag, 24. Juni, wird das Festwochenende mit dem traditionellen Fassanstich durch den Schirmherrn und Bürgermeister Johannes Schurr im großen Festzelt beim Sportplatz in Spraitbach beginnen.Den musikalischen Auftakt übernehmen die MV-​Oldies, die weit über die Ortsgrenzen hinaus für ihre böhmisch-​mährische Blasmusik bekannt sind. Danach geht es weiter mit der Party-​Nacht mit den „VIP’s“.Karten für die Party-​Nacht gibt es für zehn Euro im Vorverkauf bei der Filiale Spraitbach der Raiffeisenbank Mutlangen sowie im Spraitbacher Rewe-​Markt und an der bft-​Tankstelle in Hinterlintal. An der Abendkasse kosten die Eintrittstickets zwölf Euro.
Am Samstagnachmittag geht das Programm zum runden Jubiläum des MV Spraitbach weiter: Der Gesamtchor versammelt sich um 16 Uhr auf dem Sportplatz.Hier werden rund 40 Musikkapellen aus dem Ostalbkreis erwartet, da das Vereinsjubiläum zugleich Kreismusikverbandsfest ist. Kreisverbandsdirigent Matthias Weller hat hierfür die Musikstücke zusammengestellt.Wenn mehr als 1400 Musikerinnen und Musiker gemeinsam musizieren, kann man von „in Harmonie vereint“ sprechen – wobei es sich auch um den Titel eines der vorgetragenen Stücke han​delt​.So etwas, ist man sich in Spraitbach sicher, wird es in der Gemeinde in den nächsten 25 Jahren nicht mehr geben.

In der Sonderseite „100 Jahre Musikverein Spraitbach“ gibt es am Donnerstag in der Rems-​Zeitung weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten, wie dem Festumzug, dem Auftritt der Kapelle „OB8BLECH“ und dem Frühschoppen und Mittagstisch am Sonntag. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.