Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Leichtathletik-​DM mit Lisa und Eric Maihöfer

Foto: Maihöfer

15 Sportarten tragen in diesen Tagen im Rahmen der „Finals 2022“ in Berlin ihre nationalen Titelkämpfe aus. Bei den 122. Deutschen Leichtathletik-​Meisterschaften werden dabei in 38 Entscheidungen Gold, Silber und Bronze vergeben. Mit dabei sind mit Lisa (auf dem Bild Zweite von links) und Eric Maihöfer zwei Mitglieder des TV Bargau.

Donnerstag, 23. Juni 2022
Alex Vogt
46 Sekunden Lesedauer

An diesem Freitag sind die Kugelstoßer mitten in der Hauptstadt um 14 Uhr dran. Eric Maihöfer (VfL Sindelfingen) liegt mit seinen 18,86 Metern, die er am 27. Mai in Thum erzielte, an siebter Stelle der Meldeliste. Für den 21-​jährigen Drehstoßtechniker aus Gmünd geht es also vor allem darum, den Endkampf zu erreichen.
Für die Gmünder Leichtathletikfans besonders interessant ist das Halbfinale der Frauen über 100 Meter Hürden. Am Samstag um 16.05 Uhr erfolgt hier der Startschuss für Erics Schwester Lisa, die mit ihren 13,40 Sekunden von Regensburg als Vierte der Meldeliste sogar Medaillenchancen hat. Sollte sie den Endlauf erreichen, müsste man der DM-​Fünften von 2021 dann um 18.30 Uhr die Daumen drücken.
Am Sonntag kommt Lisa Maihöfer voraussichtlich um 10.10 Uhr bei den Zeitendläufen über 4x100 Meter für ihren Verein SV GO! Saar 05 zum Einsatz.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1200 Aufrufe
186 Wörter
166 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/23/leichtathletik-dm-mit-lisa-und-eric-maihoefer/