Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Nach zweijähriger Pause wieder Volksfest in Gmünd

Foto: tv

Es sind zwei schwierige Jahre, auf die Dietmar Kübler von Kübler’s Schaustellerbetrieben zurückblickt. Umso glücklicher ist er, dass 2022 endlich wieder Volksfeste stattfinden. Auch auf den Schießtalplatz kehrt das Fest zurück. Auftakt ist am Freitag.

Donnerstag, 23. Juni 2022
Nicole Beuther
1 Minute 12 Sekunden Lesedauer

Ausgerechnet im Jahr des 100-​jährigen Firmenjubiläums – 2021 – musste Kübler, der den Schaustellerbetrieb in der vierten Generation betreibt, Verzicht üben. Immerhin sorgte im vergangenen Jahr der von ihm initiierte Biergarten in Rosenberg für ein wenig Schausteller-​Feeling. 2022 hat nun wieder der gewohnte Alltag Einzug gehalten und nach Ellwangen, Blaufelden und Nürtingen soll es auch in Gmünd wieder ein Volksfest geben, wenn auch nur eine Light-​Version, wie Kübler berichtet.
„Light“ angesichts dessen, dass Corona noch immer da ist. Für die Besucher bedeutet das, dass sie dieses Jahr die Wahl haben zwischen 20 Fahrgeschäften, die mit größerem Abstand auf dem Schießtalplatz aufgebaut wurden. Für das zweite Gmünder Volksfest im Oktober kündigt Kübler wieder ein größeres Fest an, vorausgesetzt die Pandemie lässt es zu. Nicht nur Corona hat Einfluss auf das Volksfest, sondern auch der Ukraine-​Krieg, den Kübler als Grund dafür nennt, dass es dieses Mal keine Schießbude und kein Eröffnungsfeuerwerk geben wird.
Im Gespräch mit dem Schausteller aus Aalen zeigt sich auch, dass es nach zweijähriger Corona-​Pause einer Herausforderung gleicht, Schausteller zu gewinnen, die beim Volksfest mitmachen. „Das war schwierig, viele wussten nicht, ob sie den Betrieb wieder hochfahren sollen.“
Freuen dürfen sich die Besucher unter anderem auf Autoscooter, Karussell und Rundfahrgeschäfte. Vor allem die Familien möchten Kübler und die anderen Schausteller mit dem Volksfest ansprechen.

Geöffnet hat das Volksfest am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Samstag von 14 bis 22 Uhr, am Sonntag von 13 bis 22 Uhr und am Montag (Kinder– und Familiennachmittag) von 14 bis ca. 22 Uhr.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5419 Aufrufe
289 Wörter
166 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/23/nach-zweijaehriger-pause-wieder-volksfest-in-gmuend/