Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

18-​Jähriger auf Fahrrad an Kreisverkehr von Auto erfasst

Foto: rz-​archiv

Mehrere Verletzungen hat ein 18 Jahre alter Radfahrer erlitten, der am Samstag gegen 23 Uhr den Radweg am Kreisverkehr nahe der Stadtwerke Gmünd von einem Auto erfasst wurde und stürzte.

Sonntag, 26. Juni 2022
Benjamin Richter
26 Sekunden Lesedauer

Zu dem Unfall kam es, nachdem eine 32 Jahre alte Autofahrerin von der Pfitzerstraße aus Richtung Mutlangen in dem Kreisverkehr auf die Remsstraße eingebogen war. Der junge Radler, der laut Polizei ohne Beleuchtung und mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war, querte gleichzeitig den dortigen Radweg.
Das Auto erfasste das Rad des 18-​Jährigen, woraufhin dieser stürzte und sich mehrere Verletzungen zuzog. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 100 Euro.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2769 Aufrufe
106 Wörter
51 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/26/18-jaehriger-auf-fahrrad-an-kreisverkehr-von-auto-erfasst/