Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: Carlo Hörr verteidigt DM-​Titel am Reck

Archivfoto: Zimmermann

Mit Carlo Hörr und Andreas Toba sind bei den Deutschen Turn-​Meisterschaften in Berlin zwei Bundesligaturner des TV Wetzgau im Reck-​Finale ganz vorne gelandet. Der Vorjahressieger Hörr gewann mit 13,888 Punkten vor Toba (13,700).

Sonntag, 26. Juni 2022
Alex Vogt
39 Sekunden Lesedauer

Mit einer Goldmedaille für einen Bundesligaturner des TV Wetzgau sind die im Rahmen der „Finals 2022“ in Berlin ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Turnen an diesem Sonntag zu Ende gegangen. Carlo Hörr krönte sich erneut zum besten deutschen Turner am Königsgerät.
Wie schon im Vorjahr setzte sich Carlo Hörr im Reck-​Finale gegen seine fünf übrigen Kontrahenten am Ende durch. Hörr war als erster Turner an das Gerät gegangen und sicherte sich mit einer souveränen Übung ohne einen größeren Patzer starke 13,888 Punkte. Seine beiden TVW-​Teamkollegen Andreas Toba und Valentin Zapf (12,233 Punkte) erreichten die Plätze zwei und sechs.

Auf welchen Plätzen die Bundesligaturner des TV Wetzgau an den anderen Geräten gelandet sind, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 27. Juni.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

900 Aufrufe
157 Wörter
53 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/26/tv-wetzgau-carlo-hoerr-verteidigt-dm-titel-am-reck/