Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Walter Hösch: Deutscher Vizemeister im Sechs-​Stunden-​Lauf

Foto: Hösch

Ultraläufer Walter Hösch (auf dem Bild links) von der SG Bettringen hat sich bei den Deutschen Meisterschaften im Sechs-​Stunden-​Lauf die Silbermedaille in seiner Altersklasse M60 sowie zwei Goldmedaillen in der Mannschaftswertung gesichert.

Freitag, 03. Juni 2022
Alex Vogt
34 Sekunden Lesedauer

Lediglich drei Wochen nach dem Deutschen Meistertitel im 50-​Kilometer-​Straßenlauf ist Ultraläufer Walter Hösch von der SG Bettringen bei den Deutschen Meisterschaften im Sechs-​Stunden-​Lauf am Start gewesen. Diese wurden von der Deutschen Ultramarathon Vereinigung (DUV) im Rahmen des dritten Sechs-​Stunden-​Laufs in Herne (Nordrhein-​Westfalen) ausgetragen.
Mit einem Gesamtergebnis von 63,98 Kilometern und gesammelten 700 Höhenmetern gelang Walter Hösch erneut der Sprung auf das Siegerpodest – er verdiente sich in seiner Altersklasse M 60 den deutschen Vizemeistertitel.

Mehr über die beiden Goldmedaillen in der Mannschaftswertung und den nächsten außergewöhnlichen Straßenlauf, auf den sich Walter Hösch nun vorbereiten wird, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 4. Juni.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

794 Aufrufe
138 Wörter
28 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/3/walter-hoesch-deutscher-vizemeister-im-sechs-stunden-lauf/