Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Unwetterwarnung des Wetterdienstes: Aktuell keine Warnung für den Ostalbkreis

Screenshot Deutscher Wetterdienst

Für Sonntag gibt es eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. Demnach ziehen ab dem frühen Sonntagnachmittag teils schwere Gewitter auf. Ebenso muss mit heftigem Starkregen gerechnet werden; auch Orkanböen werden nicht ausgeschlossen. Für den Ostalbkreis gibt es aktuell keine Warnung.

Sonntag, 05. Juni 2022
Nicole Beuther
23 Sekunden Lesedauer

Zunächst galt die Unwetterwarnung auch für den Ostalbkreis, inzwischen wurde dies aktualisiert. Laut Deutschem Wetterdienst sind am Sonntag vor allem im Osten von Baden-​Württemberg (u.a. Ulm) und vom Südwesten bis zur Mitte von Bayern schwere Gewitter möglich.

Für den Ostalbkreis vermeldet die Wetter-​App ab dem Nachmittag lediglich leichte Regenschauer und leichte Gewitter.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1570 Aufrufe
94 Wörter
22 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/5/unwetterwarnung-des-wetterdienstes-aktuell-keine-warnung-fuer-den-ostalbkreis/