Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Aalen-​Stuttgart: Schienenersatzverkehr eingestellt

Foto: nb

Kurzfristiger Schienenersatzverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Lorch und Aalen sorgte am Wochenende für Unmut bei vielen Reisenden.

Dienstag, 07. Juni 2022
Sarah Fleischer
33 Sekunden Lesedauer

Die Freude über spontane Pfingstausflüge mit dem Neun-​Euro-​Ticket wurde so Manchem vereitelt: Aufgrund einer Baustelle auf der Bahnlinie zwischen Lorch und Aalen fielen vom Abend des 3. Juni die Züge auf diesem Abschnitt aus. Reisende mussten auf Schienenersatzverkehr umsteigen. Am Bahnhof Gmünd jedoch wurde dies weder ausgeschildert noch durchgesagt, was viele Fahrgäste ahnungslos zurückließ.
Ebenfalls verärgert zeigt sich OstalbMobil-​Geschäftsführer Paul Gerhard Maier: „Wir haben erst am Donnerstagnachmittag auf Nachfrage erfahren, dass es Schienenersatzverkehr geben wird. Dadurch konnten wir das auch nicht frühzeitig auf unserer Website ankündigen.“ Die Kommunikation sei hier alles andere als gut gelaufen und habe für unnötige Komplikationen gesorgt.
Die gute Nachricht: Seit dem 7. Juni fahren alle Go-​Ahead-​Züge wieder regulär.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

8083 Aufrufe
134 Wörter
26 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/7/aalen-stuttgart-schienenersatzverkehr-eingestellt/