Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Bargau ist für einen Tag Hauptstadt des Sports

Foto: Astavi

Nach dreijähriger Pause wegen Corona richtete der TV Bargau am Sonntag das Kinderfest des Turngaus Ostwürttemberg aus. Mehr als 20 Vereine schickten insgesamt mehrere hundert Kinder zu den Sportanlagen nach Bargau und genossen den Tag.

Sonntag, 10. Juli 2022
Thomas Ringhofer
39 Sekunden Lesedauer

Es war ein Fest des Sports mit strahlenden Kinderaugen, motivierten jungen Wettkämpferinnen und Wettkämpfern sowie rundum zufriedenen Organisatoren. Was der TV Bargau mit seinen insgesamt 125 Helfern auf die Beine gestellt hat, damit es vom ersten Wettkampf um 9 Uhr bis zur Siegerehrung am Nachmittag rund läuft, verdient höchste Anerkennung.

So fiel auch die Bilanz von Tanja Conrad, die als Turnwartin Kinder im Turngau durch das Programm führte, überaus positiv aus, nachdem es morgens bei kühlen 15 Grad noch etwas unangenehm war. „Alles lief wie geplant, die Wettkämpfe waren hervorragend, jeder war zufrieden und am Ende war auch das Wetter perfekt“, so ihr Resümee.

Welche Wettkämpfe angeboten wurden und wie das Gaukinderturnfest verlief, lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1275 Aufrufe
156 Wörter
39 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/10/bargau-ist-fuer-einen-tag-hauptstadt-des-sports/