Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Hermann Schoell: Der „Grandseigneur“ vom starken Hardt ist 85

Foto: gbr

Hermann Schoell hat als Unternehmer viel erreicht, aber sich darüber hinaus in zahlreichen Funktionen ehrenamtlich in die Stadtgemeinschaft eingebracht und um das Gemeinwohl verdient gemacht. Am 11. Juli feiert er seinen 85. Geburtstag.

Montag, 11. Juli 2022
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Sein Stil, in der Kommunalpolitik etwas zu bewegen, war nicht die lautstarke Propaganda, sondern die wohlüberlegte Argumentation und das Schmieden von Allianzen hinter den Kulissen. Geschliffene Kabinettspolitik im besten Sinne also. Es zählt zu den großen Leistungen von Hermann Schoell, dass er mit dem „Bürgerverein Starkes Hardt“ eine integrative Klammer für das gesamte Quartier etabliert und das positive Image vom „Gmünder Sonnenhügel“ geprägt hat.

Lesen Sie die komplette Laudatio auf den verdienten Gmünder Kommunalpolitiker am 11. Juli in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

975 Aufrufe
114 Wörter
35 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/11/hermann-schoell-der-grandseigneur-vom-starken-hardt-ist-85/