Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Verspätungen und Zugausfälle zwischen Aalen und Stuttgart

Foto: nb

Nach einem Oberleitungsschaden bei Stuttgart ist der Bahnverkehr in Richtung Landeshauptstadt weiterhin stark beeinträchtigt. Auch zwischen Aalen und Stuttgart kommt es zu Verspätungen und Zugausfällen. Hinzu kommen Gleisschäden zwischen Schorndorf und Grunbach — dieser Streckenabschnitt ist nur eingleisig befahrbar.

Montag, 11. Juli 2022
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

Bahnreisende müssen bis voraussichtlich Sonntag, 17. Juli, mit Störungen rechnen. Betroffen sind laut Go-​Ahead ca. 25 Prozent der Zugfahrten des MEX13 zwischen Stuttgart und Schorndorf. Nicht betroffen ist aktuell der IRE 1. Wer mit dem MEX13 Richtung Stuttgart fährt, muss in Schorndorf umsteigen und ab dort die S-​Bahn nutzen.

Ersatzfahrpläne findet man hier. Die Ersatzfahrpläne enthalten lediglich die Züge, die von einem teilweisen Ausfall betroffen sind, alle anderen Go-​Ahead-​Verbindungen verkehren regulär.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2282 Aufrufe
115 Wörter
35 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/11/verspaetungen-und-zugausfaelle-zwischen-aalen-und-stuttgart/