Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Leichtathletik: U 14 der LG Staufen sammelt Titel

Foto: LGS

Bei den Leichtathletik-​Kreismeisterschaften der U 14 in Hüttlingen hat die LG Staufen einen Doppelsieg in der 4 x 75-​Meter-​Staffel gefeiert. Außerdem gingen in der Klasse M 13 zwei Titel an Jakob Westenburger.

Freitag, 15. Juli 2022
Thomas Ringhofer
52 Sekunden Lesedauer

Ausgezeichnete Leistungen und viele Titel hat die LG Staufen bei den U-​14-​Kreismeisterschaften im Stadion Bolzensteig in Hüttlingen zu bejubeln gehabt. Dabei wurde das Podest in einigen Disziplinen mehrfach von den Rot-​Weißen besetzt, die sich bestens in Szene setzten.

Einzige Athletin über die 75-​Meter-​Strecke der W 13 war Hannah Schmeiser, die sich mit Rang drei auf das Podest schob. Im Weitsprung gelang ihr der gleiche Erfolg noch einmal, wieder wurde sie Dritte. Ein Dreifachsieg der LG Staufen wurde über 800 Meter eingefahren: Hier siegte Clara Boxriker vor Mirja Wahl und Lisa Wagenblast. Wahl gewann dafür mit 1,36 Metern den Hochsprung vor ihrer Vereinskameradin Jana Reißmüller, die Vizemeisterin wurde. Dahinter landete Schmeiser auf Rang fünf, gefolgt von Sarah Singer und Emilia Fink.

In Jakob Westenburger stellte die LG Staufen nur einen Teilnehmer in der M 13. Er sorgte jedoch für ordentlich Aufsehen, entschied er doch sowohl den Hoch– als auch den Weitsprung für sich und zeigte mit 1,54 sowie 4,78 Metern auch ordentliche Leistungen.

Wer die anderen Titel und Medaillen gewann lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 16. Juli.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1656 Aufrufe
210 Wörter
31 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/15/leichtathletik-u-14-der-lg-staufen-sammelt-titel/