Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Umzug in Gmünd: Unicorn Energy zieht aufs Ritz-​Areal

So soll das Unicorn-​Headquarter aussehen. Foto: unicorn/​tec/​thallos

Bislang ist der Universitätspark Sitz des Technologieunternehmens Unicorn Energy; auf dem Ritz-​Areal soll nun – in Nachbarschaft zu der Manufaktur B 26 – die Zentrale entstehen.

Freitag, 15. Juli 2022
Nicole Beuther
42 Sekunden Lesedauer

Das Konzept der thallos AG sieht den umfassenden Umbau des Hochhauses vor, das seit rund 20 Jahren leersteht. Hierbei geht es nicht nur um den Umbau zu einem reinen Bürogebäude, sondern auch um einen Ort, an dem entwickelt werden soll. Architekt Heiko Ostmann präsentierte einige Bilder, auf denen Einzelbüros, Open-​Office-​Bereiche, Community-​Zonen, eine Werkstatt sowie Team-​Zonen mit übergroßer Raumtiefe zu sehen waren. Sogar ein Relax-​Bereich im Untergeschoss ist angedacht.

Das Besondere: Nach Entkernung des Bestandsgebäudes sollen vorgefertigte Module in die Bestandsstruktur eingeschoben werden. Vorgesehen ist, dass eine Treppenanlage die beiden obersten Etagen verknüpft und sich die Dachkonstruktion „wie eine Welle“ auf das Gebäude legt. Der Bauantrag soll dieses Jahr gestellt werden; geplanter Baubeginn ist Ende 2023.

Unicorn Energy, gegründet 2011 in Gmünd, produziert Brennstoffzellen und weitere grüne Technologien wie PV-​Anlagen und Batteriespeicher. Aktuell arbeiten dort 25 Mitarbeiter, im Neubau sollen bis zu 200 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2430 Aufrufe
171 Wörter
31 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/15/umzug-in-gmuend-unicorn-energy-zieht-aufs-ritz-areal/