Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Menschenmassen beim Badseefest Gschwend

Foto: Pfister

Da waren die Gschwender DLRG-​Leute völlig überrascht worden. Unzählig viele Menschen sind am Samstagabend zum Badseefest gekommen. Teilweise schon drei Stunden vor Festbeginn.

Sonntag, 17. Juli 2022
Thorsten Vaas
1 Minute 12 Sekunden Lesedauer

Offiziell ging’s um 18 Uhr los, aber bereits drei Stunden früher kamen Gäste und und fragten nach Getränken und Deftigem vom Grill. Notgedrungen wurde mit der Bewirtung früher angefangen. „Schon um 18.30 Uhr waren alle Sitzplätze belegt“, berichtet Vorsitzender Michael Wendel und fügt hinzu: „Das haben wir so noch nie erlebt!“
Am Beachvolleyballfeld ist immer noch reger Spielbetrieb, auf den Liegewiesen tummelten sich Badegäste, obwohl die Luft schon merklich frischer wird. Leonie Dußling trommelte ihr 28-​köpfiges Fackelschwimm-​Team auf einer Wiese zusammen. Die gesamte Choreografie war seit Wochen zu Lande und zu Wasser einstudiert worden und nun wurde die Generalprobe nochmals auf der Wiese zu Fuß abgelaufen, was später im Wasser schwimmerisch funktionieren muss.
Hinter den Essenständen und bei den Erfrischungsgetränken herrscht hektische Betriebsamkeit, Wartezeiten sind für die Gäste unumgänglich. Die Seebeleuchtung aus 1200 bunten Teelichter wird angezündet, das dauert freilich seine Zeit. Die Nacht senkt sich und nach einem donnernden Knall aus einer Signalpistole schwimmen die 28 DLRGler zu stimmungsvoller Musik aus zwei Seiten in den See, vereinigen zu einem Kreis, bilden Spiralen, Doppelreihen, Rechtecke und winken mit den Fackeln den rund 1000 Zuschauern zu, die dichtgedrängt am Ufer stehen, an dem es fast kein Durchkommen gibt. Beifall brandet auf und auf dem Wasser werden Magnesiumfackeln entzündet, welche die Szene in ein gespenstisch rötliches Licht tauchen. Die Begleitmusik wird jetzt deutlich härter und rockiger, Feuerspucker blasen gewaltige Flammen in den Nachthimmel. Ein kurzes Feuerwerk wird auf den See entzündet und die Seebeleuchtung mit den 1200 Teelichtern auf das Wasser gezogen; der farbenfrohe Abschluss eines gelungenen Sommernachtsfests, das in dieser Art weithin einzigartig sein dürfte.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3580 Aufrufe
290 Wörter
32 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/17/menschenmassen-beim-badseefest-gschwend/