Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Eschach steht im Zeichen des Jugendfußballs

Eschach

Foto: Archiv

Drei Tage spannenden Fußball verspricht das Sportfest des 1. FC Eschach, das heute beginnt und bis Sonntag, 24. Juli, auf dem Sportplatz an der Gemeindehalle ausgetragen wird. Mit sieben Jugendfußballturnieren und rund 100 teilnehmenden Mannschaften zählt das Sportfest zu den größten Ereignissen seiner Art im Ostalbkreis.

Freitag, 22. Juli 2022
Franz Graser
38 Sekunden Lesedauer

Von den Bambinis und Superbambinis über die F– und E– Jugend bis zur D-​Jugend ist der Fußballnachwuchs auf dem Eschacher Sportgelände aktiv. Der Verein, der im laufenden Jahr sein 75-​jähriges Bestehen begeht, freut sich, dass das Sportfest erstmals seit 2019 wieder stattfinden kann. Dass wieder gespielt werden kann, ist aus Sicht von Verena Hägele, der Schriftführerin des 1. FC Eschach, für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ganz wichtig. Denn: „Durch die Corona-​Zeit ist einiges verloren gegangen“, erzählt Verena Hägele. Bei den Jugendturnieren wird um den icotek-​Cup gespielt. Die gleichnamige ortsansässige Firma tritt erstmals als Sponsor auf.
Alle Details finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.