Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Stadtfest in Heubach: Zwei Schläge und das Bier floss aus dem Fass

Fotos: Werner Schmidt

Zwei Schläge brauchte der Heubacher Bürgermeister Joy Alemazung am Samstagnachmittag und das Bier lief aus dem Fass. Ein gelungener Auftakt beim traditionellen Stadtfest unter dem Rosenstein.

Sonntag, 24. Juli 2022
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

Es war der zweite Fassanstich, den der seit Jahresbeginn im Amt befindliche Bürgermeister vornahm. Vergangene Woche habe er in Buch seine Premiere gehabt – und nur einen Schlag gebraucht, sagte der Heubacher Verwaltungschef. Das Fass wurde von der Heubacher Brauerei gestiftet, daher assistierten mit Thomas Mayer und Alexander Calitz die beiden Brauerei-​Geschäftsführer. Die Brauerei unterstützte auch in der Vergangenheit das Stadtfest, das nach zwei Jahren Corona-​Pause nun wieder stattfand: „Menschen, Kultur, Glauben sind bei solch einem Fest wichtig“, sagte Alemazung. „Die Menschen dürfen wieder feiern. Ein solches Fest ist gut für den Stressabbau.

Über das Stadtfest berichtet die RZ in der Montagausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2797 Aufrufe
129 Wörter
22 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/24/stadtfest-in-heubach-zwei-schlaege-und-das-bier-floss-aus-dem-fass/