Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

LG Staufen: Weitsprung-​Bronze für Nelly Sohn

Foto: LG Staufen

Eine Bronzemedaille im Weitsprung hat sich Nelly Sohn von der LG Staufen in Ludwigshafen am Rhein bei den Süddeutschen Leichtathletik-​Meisterschaften der U18 gesichert. Leon Hofmann verzichtete wegen der Staffel auf das 100-​Meter-​Finale.

Mittwoch, 27. Juli 2022
Alex Vogt
46 Sekunden Lesedauer

Neben den „Süddeutschen“ für die aktiven Leichtathleten sind auch die Süddeutschen Meisterschaften der Jugend U18 im Südweststadion in Ludwigshafen ausgetragen worden. Auch hier mussten vorab einige Starts aufgrund von Krankheit und Verletzungen abgesagt werden, dennoch zeigten die mitgereisten Athleten der LG Staufen gute Leistungen. Nelly Sohn sicherte sich im Weitsprung mit 5,45 Metern die Bronzemedaille.
Über 100 Meter war Leon Hofmann nach seiner Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften mit großem Selbstvertrauen ins Südweststadion gereist. Den Vorlauf, bei dem er sich klar für das Finale qualifizierte, konnte er allerdings aufgrund von Oberschenkelbeschwerden nicht ganz durchziehen. Um die Staffel der männlichen Jugend nicht zu gefährden, verzichtete er auf den Endlauf. Aber auch im Weitsprung, bei dem er sich durchaus Medaillenchancen ausrechnen konnte, steckte er mannschaftsdienlich zurück.

Mehr über die Leistungen der Athletinnen und Athleten der LG Staufen bei diesen Süddeutschen Meisterschaften lesen Sie im Bericht von Michael Kucher in der Rems-​Zeitung vom 28. Juli.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1851 Aufrufe
187 Wörter
19 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/27/lg-staufen-weitsprung-bronze-fuer-nelly-sohn/