Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Feuerwehr Bettringen wirbt mit Gartenfest für sich und ihre Arbeit

Foto: Astavi

Auf der Obstbaumwiese von Bruno Seitzer übten die Jüngsten auf der Spielstraße schon mal das Zielspritzen mit dem Feuerwehrschlauch. Vielleicht entscheidet sich der eine oder die andere bald für die Bettringer Jugendfeuerwehr? Auch die Geselligkeit und Unterhaltung kamen an den beiden Festtagen nicht zu kurz.

Sonntag, 31. Juli 2022
Benjamin Richter
49 Sekunden Lesedauer

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen. Das gilt auch in Bettringen, und deshalb gab es am Wochenende beim Gartenfest der Freiwilligen Feuerwehr in dem Gmünder Stadtteil auch wieder die beliebten Grillhähnchen – ganz so, wie es Abteilungsleiter Eduard Wamsler versprochen hatte.
Bei der Gestaltung des Festprogramms hatten die Kameraden Wert auf einen gemütlichen und stressfreien Ablauf gelegt, der genug Zeit für Geselligkeit und gute Gespräche bei leckerem Essen lassen würde.
Gefeiert wurde im Freien auf der Obstbaumwiese von Bruno Seitzer an der Ecke Feldstraße und Hirschfeldweg. Nach dem Fassanstich am Samstagnachmittag sorgte der Musikverein Bettringen in den Abendstunden mit beliebten Melodien für beste Unterhaltung. Nach der stand auch vielen Bettringerinnen, Bettringern und Gästen aus dem Umland der Sinn: Schluss war am ersten Festtag erst gegen Mitternacht.

Was am Sonntag beim Gartenfest auf dem Programm stand und wie die Bettringer Feuerwehr derzeit personell aufgestellt ist, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 1. August.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3006 Aufrufe
198 Wörter
15 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/31/feuerwehr-bettringen-wirbt-mit-gartenfest-fuer-sich-und-ihre-arbeit/