Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Wie ansteckend ist Corona im Freien?

Ostalb

Foto: nb

Inzwischen steigt die Zahl der Menschen, die wegen einer Covid-​Erkrankung auf den Intensivstationen liegen, wieder deutlich an. Welche Risiken es gibt – und was mit Blick auf Herbst und Winter Hoffnung macht.

Dienstag, 05. Juli 2022
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

Die Zahl der Schwerkranken, die auf Intensivstationen in Deutschland mit Covid-​19 behandelt werden, ist auf tausend gestiegen. Das geht aus dem Tagesreport des Intensivregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv– und Notfallmedizin (Divi) und des Robert-​Koch-​Instituts (RKI) hervor. So hoch war diese Patientenzahl seit Mitte Mai nicht mehr. Zum Vergleich: Im Dezember des vergangenen Jahres waren noch knapp 4900 schwer erkrankte Covid-​19-​Fälle zur gleichen Zeit behandelt worden, danach sanken die Werte ab.
Wie Experten die Lage bewerten, das steht am Dienstag auf der Wissen-​Seite der Rems-​Zeitung, zu lesen auch im iKiosk.