Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Das neue Gmünder Schanzenviertel

Foto: hs

Innerhalb von wenigen Tagen steht bei Wetzgau der Rohbau für den Kuhstall-​Ersatz. Wegen der politisch umstrittenen Pultdach-​Lösung für das Dorfgemeinschaftshaus hat der Himmelsgarten jetzt einen neuen Spitznamen.

Mittwoch, 06. Juli 2022
Alexander Gässler
23 Sekunden Lesedauer

Vor allem am vergangenen Wochenende staunten die vielen Himmelsgarten– und auch Gartenfestbesucher im Landschafts– und Familienpark über die rasanten Baufortschritte für den sogenannten „Kuhstall-​Ersatz“. Auf dem Festplatz und am Fuße des Aussichtsturms Himmelsstürmer nimmt nach geduldigen Planungen und langen politischen Diskussionen im Gmünder Rathaus das Wetzgauer Dorfgemeinschaftshaus Gestalt an.

Wie weit der Rohbau fortgeschritten ist und mehr lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1672 Aufrufe
93 Wörter
41 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/6/gmuend-das-dorfgemeinschaftshaus-im-rohbau/