Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Städtepartnerschaft mit Székesfehérvár: Barbarossa-​Figur als Geschenk

Fotos: nb

Es ist ein besonders großes Geschenk, das die ungarische Stadt Székesfehérvár zum Partnerschaftswochenende nach Gmünd mitgebracht hat: Eine fünf Meter hohe Barbarossa-​Figur. Anlass ist das 30-​jährige Bestehen der deutsch-​ungarischen Städtepartnerschaft.

Freitag, 08. Juli 2022
Nicole Beuther
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Die erste Gmünder Staufersaga im Jahr 2012 zog weite Kreise – eine Delegation aus Székesfehérvár zeigte sich damals so beeindruckt, dass sie noch im selben Jahr Überlegungen startete, etwas Ähnliches in die Wege zu leiten. Ein Jahr später war es soweit – erstmals fanden in der ungarischen Partnerstadt die Königstage samt Krönungsfest statt – in Erinnerung an den Staats– und Stadtgründer Hl. Stephan. Teil der Königstage, die seitdem jährlich stattfinden, sind historische Spiele, Konzerte und Folkloreabende.
Zu den Hauptattraktionen zählen die königlichen Riesenpuppen, die beim Umzug der Könige präsentiert werden. Eine ganz besondere Puppe wurde nun eigens für die Stadt Gmünd kreiert: Barbarossa. Die fünf Meter hohe und 100 Kilogramm schwere Figur wird auch beim Partnerschaftswochenende zugegen sein und am Samstag in die Staufersaga-​Aufführung integriert.
Wer am Freitagvormittag in der Innenstadt unterwegs war, der konnte die kaiserliche Figur bereits dort in Augenschein nehmen. Im Spitalhof wurde alles vorbereitet und als sich die Figur vom Innenhof Richtung Marktplatz bewegte und mit dem Spitalbogen das erste Hindernis überwunden war, konnten die Gäste aus Székesfehérvár, einer davon lenkte die Puppe, mit ihrem ersten Auftritt beginnen.
Nicht nur Barbarossa zog alle Blicke auf sich, sondern auch die Volkstänzer und Musiker aus der ungarischen Partnerstadt Székesfehérvár, die mit ihrer Aufführung den Passanten ein Lächeln ins Gesicht zauberten.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2995 Aufrufe
243 Wörter
38 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/8/staedtepartnerschaft-mit-szekesfehervar-barbarossa-figur-als-geschenk/