Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Um Unfällen vorzubeugen: Ortschaftsrat Bettringen baut einen Zaun

Foto: gigo

Es muss ja nicht erst ein Unfall passieren, bevor am etwas tut. Nach diesem Motto engagierte sich der Bettringer Ortschaftsrat und baute eine Abtrennung zwischen dem Spielplatz und der Fahrradstrecke.

Samstag, 09. Juli 2022
Gerold Bauer
32 Sekunden Lesedauer

Der Bettringer Ortschaftsrat hat die beiden Ehrenamtlichen unterstützt, die seit Jahren unentgeltlich in ihrer Freizeit die Bike-​Anlage an der Heidenheimer Straße mit viel Engagement pflegen. Das Problem war, dass es zwischen der Fahrradstrecke und dem Spielplatz keine Abtrennung gab und so auch mal Bälle zu den Bikern rollten und die Kinder natürlich hinterher rannten. Es kam bisher zwar noch zu keiner ernsten Situation, aber der Ortschaftsrat war der Meinung, dass es soweit ja auch nicht erst kommen muss. Daher baute man zwischen den Bereichen an einem Samstag einen Zaun. Das Bild zeigt die Ortschaftsrätinnen und –räte nach der erfolgreichen Arbeit.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2182 Aufrufe
130 Wörter
39 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/9/um-unfaellen-vorzubeugen-ortschaftsrat-bettringen-baut-einen-zaun/