Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Wissen: Tiny House und minimalistisches Wohnen

Foto: picture alliance Zoonar Stefan Ziese

Tiny Houses und minimalistisches Wohnen liegen im Trend. Wie nachhaltig das Leben in so einem mobilen Mikrohaus ist, untersuchen Hochschulen in Stuttgart und Coburg in Forschungsprojekten mit klimafreundlichen Kleinstgebäuden.

Donnerstag, 18. August 2022
Sarah Fleischer
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Die Wohnungsnot ist beträchtlich, und gute Ideen für neue Wohnformen sind gefragt. Jeder vierte Mensch in Deutschland wird 2040 voraussichtlich alleine wohnen, prognostiziert das Statistische Bundesamt. Tiny Houses, Mikrohäuser, die auf kleinen Grundstücken auf– und abgebaut werden können, liegen im Trend. Hochschulen untersuchen wissenschaftlich, wie nachhaltig so eine Wohnform sein kann.
Die Größe eines Tiny House ist nicht exakt vorgegeben, meist sind es um die 50 Quadratmeter. Rainer Hirth, Architektur-​Professor aus Coburg, hat mit seinen Studierenden allerdings ein Tiny House entwickelt, das gerade einmal 19 Quadratmeter groß ist, aber zwei Ebenen hat. Das Gebäude ist aus Abfallholz gebaut, mit Stroh gedämmt, innen mit Lehm verputzt. Die Fenster wurden bei einem nahe gelegenen Abbruch geborgen. Es wurde kein Beton verwendet, keine CO2 erzeugenden Bindemittel verwendet. Denn Nachhaltigkeit ist der größte Aspekt bei Tiny Houses und minimalistischem Wohnen.
Auch die Duale Hochschule Baden-​Württemberg untersucht, wie wir in Zukunft wohnen werden. In einem „Reallabor“ soll in ein paar Jahren dazu geforscht werden: Dort sollen 2023 Tiny Houses entstehen, in denen Studierende wohnen werden. Deren Lebensqualität und Einbindung in die Nachbarschaft wird dann untersucht.
Auch in Gmünd wurde bereits mehrfach diskutiert, Tiny Houses ins Stadtbild mit aufzunehmen.

Mehr zur Forschung rund um Tiny Houses lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1981 Aufrufe
242 Wörter
38 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/18/wissen-tiny-house-und-minimalistisches-wohnen/