Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Beilage „Wochenende“: Der Reiz der frühen Morgenstunden

Foto: Mario Klaiber

Gerade an heißen Tagen ist der frühe Morgen besonders kostbar. Die Luft ist noch frisch und kühl, und vieles lässt sich leichter erledigen. Früh aufstehen lohnt sich deshalb.

Samstag, 20. August 2022
Franz Graser
35 Sekunden Lesedauer

Aus dem Land der Frühaufsteher berichtet unsere Reportage. Es geht um Alex und Sonja Stütz, ein junges Ehepaar aus Schwäbisch Gmünd, das in Australien lebt. Der Begriff „Land der Frühaufsteher“ trifft auf Australien gleich zweimal zu: zum einen, weil der Kontinent gegenüber Europa zeitlich voraus ist, und zum zweiten, weil die Australier einen anderen Lebensrhythmus haben.

Wer die frühen Morgenstunden genießen will, trifft mit dem Wildpflanzenpark, der auf dem früheren US-​Raketengelände in Mutlangen entstanden ist, sicher keine schlechte Wahl. Das Areal wurde von Ehrenamtlichen gestaltet und bietet den Besuchern etwas für alle Sinne.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung finden Sie auch digital im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1715 Aufrufe
140 Wörter
42 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/20/beilage-wochenende-der-reiz-der-fruehen-morgenstunden/