Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Autorenkreis liest im Prediger

Foto: Porr

Mit einer Lesung des Gmünder Autorenkreises ist die Ausstellung „Himmel und Erde – Brot und Wasser“ von Werner Henkel in der Galerie im Prediger beendet worden. Sieben Autorinnen und Autoren ließen sich von den Exponaten anregen und lasen aus ihren Werken.

Montag, 22. August 2022
Franz Graser
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

Es sei schön, wenn Kunst andere Kunst inspiriere – so sah das Künstler Werner Henkel am Sonntag, als der Gmünder Autorenkreis bei der Finissage der Ausstellung im Prediger seine Texte präsentierte. Acht Autorinnen und Autoren hatten sich von den Kunstwerken inspirieren lassen. Sieben waren vor Ort, um zu lesen.

Der stellvertretende Museumsleiter Joachim Haller begann den Nachmittag mit einem Zitat von Rainer Maria Rilke zur Verabschiedung des Sommers, denn auch diese Veranstaltung hatte mit dem Abschied zu tun: Es war das Ende der Sommerausstellung der Galerie im Prediger. Seit Mai konnten Besucherinnen und Besucher die mit „Himmel und Erde – Brot und Wasser“ überschriebene Ausstellung von Werner Henkel begutachten. Sie umfasste Werke aus gut 25 Jahren Schaffen des Künstlers und enthielt auch eine eigens für die Galerie im Prediger konzipierte Bodenarbeit: „Was uns nährt“, bestehend aus Erde, Getreide, Wasser und Salz.

Um diese herum waren die Autorinnen und Autoren positioniert. Bereits seit zwei Jahren hatte sich der Gmünder Autorenkreis mit dem Thema „Brot und Wasser“ beschäftigt, denn eigentlich war die Ausstellung für 2020 geplant. Wilhelm Lienert vom Gmünder Autorenkreis erklärte: „Uns ging es nicht um die Beschreibung der Kunst von Werner Henkel. Sondern wir wollten uns davon inspirieren lassen.“

Einen ausführlichen Bericht über die Autorenlesung finden Sie in der heutigen Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1622 Aufrufe
257 Wörter
34 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/22/wenn-kunst-wiederum-kunst-inspiriert-gmuender-autorenkreis-liest-im-prediger/