Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSGV Waldstetten: 4:1 gegen Bonlanden

Foto: Zimmermann

Gegen einen wirklich starken Aufsteiger TSV Bernhausen hat es lange Zeit nicht danach ausgesehen, dass diese Partie mit 4:1 (1:1) für den TSGV Waldstetten enden würde. Waldstetten klettert damit auf den dritten Tabellenplatz in der Fußball-​Landesliga.

Sonntag, 28. August 2022
Thomas Ringhofer
43 Sekunden Lesedauer

Fußball-​Landesligist TSGV Waldstetten bleibt in der Spur. Letztlich ist dann einiges in die Richtung der Waldstetter gelaufen, angefangen bei der Roten Karte für den TSV-​Akteur Julijan Milos in der 40. Minute nach einer Tätlichkeit gegen Jannik Kurfess. „Anfangs hatten wir keinen Zugriff gegen einen wirklich guten Gegner. Dann liefen einige Dinge in unsere Richtung. Am Ende haben wir spielerisch aber überzeugt, schön herausgespielte Tore erzielt und freuen uns über diesen verdienten Sieg“, resümierte TSGV-​Trainer Bernd Maier.

Die Gäste kamen ungeschlagen ins Stadion „Auf der Höhe“ und vor allem in den ersten 25 Minuten merkte man sogleich, warum. Der TSV presste recht früh, setzte die Gastgeber unter Druck und ließ diese vor allem gar nicht zur Entfaltung kommen. Ab und an aber kamen auch die Waldstetter nach vorne.

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2195 Aufrufe
175 Wörter
33 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/28/tsgv-waldstetten-41-gegen-bonlanden/