Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Theaterwerkstatt Gmünd: Spielzeit 2022/​23 beginnt

Foto: fleisa

Am 10. September startet die Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd e.V. ihre 32. Spielzeit. Das Publikum erwartet ein bunt gemischtes Programm mit neuen wie bekannten Gesichtern. Auch für die Jüngsten ist allerlei im Programm.

Montag, 29. August 2022
Sarah Fleischer
49 Sekunden Lesedauer

Mit insgesamt neun Veranstaltungen startet die Theaterwerkstatt in die Spielzeit 2022/​2023. Von Kabarett über Musik bis hin zu Schattentheater ist alles dabei.
Manche der Acts sind fast schon Stammgäste, wie Münsinger formuliert. Bernd Lafrenz und Helge Thun etwa treten regelmäßig in der Theaterwerkstatt auf. Auch Anna Piechotta ist keine Unbekannte in Gmünd. Neu dabei ist Tobias Gnacke, der auch mit einem Programm für Kinder vertreten ist.
Die Eintrittspreise sind gleich geblieben, der Kreis der Ermäßigungen wurde erweitert: Schüler, Studierende, Azubis, FSJ-​ler, Bonuskartenbesitzer, Arbeitslose und Schwerbehinderte zählen dazu. Ermäßigung erhält zudem, wer die Karte im Vorverkauf erwirbt: Dann sind es 18 statt 22 Euro für Erwachsene und 12 statt 15 Euro für Ermäßigte.
Das komplette Programm findet sich im Veranstaltungskalender der Stadt sowie in den Flyern am i-​Punkt. Dort und auf der Website der Theaterwerkstatt sind auf Karten erhältlich.

Wie die Spielzeit 2021/​22 lief und mehr über das aktuelle Programm erfahren Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1941 Aufrufe
197 Wörter
26 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/29/theaterwerkstatt-gmuend-spielzeit-2022-23-beginnt/