Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Festival der Europäischen Kirchenmusik: Eldbjørg Hemsing im Münster in Gmünd

Kultur

Foto: Bernhard Fauser

Drei Überraschungen bescherte das Konzert im Heilig-​Kreuz-​Münster den begeisterten Zuhörern: Eine überragende junge Geigen-​Virtuosin, eine kühne Beethoven-​Interpretation von Dirigent Marcus Bosch und eine großartige Cappella Aquileia, das Projektorchester aus Heidenheim.

Mittwoch, 03. August 2022
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Auch nach Meinung von Kulturamtschef Ralph Häcker war es höchste Zeit, dass die Cappella Aquileia aus der Nachbarstadt endlich mal beim Festival Europäische Kirchenmusik gastierte. Viele Gmünder Musikliebhaber kannten diesen Klangkörper noch nicht, der sich aus Profis, die auch in anderen Orchestern spielen, und einigen Freiberuflern zusammensetzt und die sich zu sieben Projekten jährlich unter der Leitung von Marcus Bosch zusammenfinden.
Über das Konzert berichtet die RZ in der Donnerstagausgabe.