Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Lorch: Betrunkener Fußgänger verursacht Verkehrsunfall

Archiv-​Foto: tv

Bei einem Verkehrsunfall in Lorch-​Waldhausen gab es zwei Verletzte und 500 Euro Sachschaden. Unfallverursacher war ein betrunkener Fußgänger.

Dienstag, 30. August 2022
Sarah Fleischer
34 Sekunden Lesedauer

Gegen 00.20 Uhr stand der deutlich unter Alkohol stehende 18-​Jährige auf dem Gehweg der Lorcher Straße und soll Zeugenaussagen zufolge auf die Straße gepinkelt haben. Anschließend taumelte der Mann auf die Fahrbahn, wo er von dem Leichtkraftrad eines 17-​Jährigen erfasst wurde, der dem 18-​Jährigen nicht mehr ausweichen konnte. Der Zweiradfahrer und sein 18 Jahre alter Sozius stürzten auf die Fahrbahn. Auch der Unfallverursacher stürzte, wobei er sich Verletzungen am Bein zuzog. Er rappelte sich wieder auf und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Von Zeugen konnte er im Bereich des Bahnhofs wieder angetroffen und zur Unfallstelle zurückgebracht werden. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall leichte, sein Beifahrer schwere Verletzungen. Beide wurden ins Krankenhaus nach Mutlangen gebracht.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2463 Aufrufe
137 Wörter
32 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/30/lorch-betrunkener-fussgaenger-verursacht-verkehrsunfall/