Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Lorch: Betrunkener Fußgänger verursacht Verkehrsunfall

Lorch

Archiv-Foto: tv

Bei einem Verkehrsunfall in Lorch-​Waldhausen gab es zwei Verletzte und 500 Euro Sachschaden. Unfallverursacher war ein betrunkener Fußgänger.

Dienstag, 30. August 2022
Sarah Fleischer
34 Sekunden Lesedauer

Gegen 00.20 Uhr stand der deutlich unter Alkohol stehende 18-​Jährige auf dem Gehweg der Lorcher Straße und soll Zeugenaussagen zufolge auf die Straße gepinkelt haben. Anschließend taumelte der Mann auf die Fahrbahn, wo er von dem Leichtkraftrad eines 17-​Jährigen erfasst wurde, der dem 18-​Jährigen nicht mehr ausweichen konnte. Der Zweiradfahrer und sein 18 Jahre alter Sozius stürzten auf die Fahrbahn. Auch der Unfallverursacher stürzte, wobei er sich Verletzungen am Bein zuzog. Er rappelte sich wieder auf und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Von Zeugen konnte er im Bereich des Bahnhofs wieder angetroffen und zur Unfallstelle zurückgebracht werden. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall leichte, sein Beifahrer schwere Verletzungen. Beide wurden ins Krankenhaus nach Mutlangen gebracht.