Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Start in die Fußballsaison 2022/​23: Landesliga im Fokus

Fotos: Astavi, Zimmermann

Auch in diesem Jahr stellt die Rems-​Zeitung die Fußballvereine aus der Region vor dem jeweiligen Saisonstart vor. An diesem Freitag stehen auf zwei Sonderseiten die beiden Landesligisten TSGV Waldstetten und SG Bettringen im Fokus.

Donnerstag, 04. August 2022
Alex Vogt
45 Sekunden Lesedauer

Der TSGV Waldstetten hat eine von einem Trainerwechsel, personellen Engpässen und einer zwischenzeitlichen Negativserie (siebe sieglose Spiele in Folge) geprägte und deshalb durchaus turbulente Landesliga-​Saison hinter sich. Der direkte Klassenerhalt sorgte dann aber doch noch für ein Happy-​End. Abstiegssorgen sollen in der neuen Spielzeit für die Mannschaft von Bernd Maier möglichst kein Thema mehr sein.
Die SG Bettringen ist nach vierjähriger Abstinenz zurück in der Landesliga. Dort stellt der anvisierte Klassenverbleib für den Meister der abgelaufenen Bezirksliga-​Saison eine noch größere Herausforderung dar als der Aufstieg, wird es doch mindestens sechs Absteiger geben. „50 Punkte werden wir benötigen – und das ist verdammt viel“, sagt SGB-​Trainer Steffen Mädger.

Mehr zum TSGV Waldstetten und der SG Bettringen lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 5. August. Unsere Saisonvorschau enthält auch die Wechselbörse mit allen Zu– und Abgängen der insgesamt 18 Mannschaften aus der zweiten Landesliga-​Staffel.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1916 Aufrufe
182 Wörter
14 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/4/start-in-die-fussballsaison-2022-23-landesliga-im-fokus/