Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Oktoberfeststimmung am Himmelsgarten: Feuerwehr Wetzgau feiert 125 Jahre

Fotos: hs

Im Trubel des dreitägigen Feuerwehrjubiläums im Gmünder Stadtteil Rehnenhof-​Wetzgau wurde am Sonntagmorgen beim Festgottesdienst und Festakt innegehalten. Es gab auch aktuelle Betrachtungen zum Zeitgeschehen.

Sonntag, 07. August 2022
Alexander Gässler
37 Sekunden Lesedauer

Im ökumenischen Geist zelebrierten Dekanin Ursula Richter, Pfarrer Markus Schönfeld und Pastor Johannes Börnert den geistlichen Teil der Feier. Der Gottesdienst wurde mitgestaltet vom Schönblick-​Posaunenchor. Die Kollekte kommt je zur Hälfte der Flüchtlingshilfe Ukraine und Flutopfern im Ahrtal zugute.

Lesung und Predigt hatten eine der bekanntesten Geschichten aus dem Neuen Testament zur Grundlage, nämlich die des barmherzigen Samariters. Feuerwehrleute, so kam in den Betrachtungen zum Ausdruck, seien die Samariter der heutigen Zeit. Ohne Standesdenken seien sie bereit, rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr jedem Menschen und ohne Frage nach dessen Herkunft Hilfe zu leisten oder dessen Besitz zu retten, neuerdings auch verstärkt die Umwelt zu schützen.

Wie fröhlich die Feuerwehr gefeiert hat, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4724 Aufrufe
150 Wörter
48 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/7/oktoberfeststimmung-am-himmelsgarten-feuerwehr-wetzgau-feiert-125-jahre/