Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

IG Metall tauscht Führungsriege in Aalen und Gmünd aus

Foto: hb

Der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Schwäbisch Gmünd, Peter Yay-​Müller, muss sein Amt abgeben, ebenso sein Aalener Kollege Josef Mischko sowie der Erste Bevollmächtige Kai Bliesener. Die Vermutung, dass die zwei Geschäftsstellen verjüngt und zusammengelegt werden sollen, liegt nahe.

Montag, 08. August 2022
Alexander Gässler
41 Sekunden Lesedauer

Was ist in der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd los? 36 Jahre lang war der Aalener Josef Mischko hier hauptamtlich beschäftigt. Mittlerweile ist er nicht mehr Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Aalen, sondern befindet sich in Altersteilzeit. Öffentlich kommuniziert wurde das vonseiten der Gewerkschaft nicht. Still und heimlich, so hat es für den Außenstehenden den Anschein, wurde die Führungsriege in Aalen und Schwäbisch Gmünd ausgetauscht.

Die personellen Änderungen wurden lediglich auf der Homepage der beiden Geschäftsstellen kommuniziert. Neben Josef Mischko taucht hier auch nicht mehr der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Schwäbisch Gmünd, Peter Yay-​Müller, auf.

Wer die Geschäfte der IG Metall auf der Ostalb aktuell führt und wie es insgesamt weitergehen soll, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5589 Aufrufe
164 Wörter
50 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/8/ig-metall-tauscht-fuehrungsriege-in-aalen-und-gmuend-aus/