Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Ein Leichenwagen made in Lorch

Foto: tv

Das Bestattungsfahrzeug für die Queen hat eine ganz besondere Geschichte. Es handelt sich um eine zersägte E-​Klasse aus Lorch.

Dienstag, 13. September 2022
Thorsten Vaas
27 Sekunden Lesedauer

Der Sarg mit der verstorbenen Queen Elizabeth II. ist in einem besonderen Fahrzeug an Tausenden von Menschen vorbeigefahren worden – einem Automobil mit schwäbischer Herkunft. Einem Automobil, das in keinem normalen Autohaus zu sehen ist. In dem Fahrzeug steckt die DNA eines Mercedes – es handelt sich dabei um die E-​Klasse W 212. Das Bestattungsfahrzeug, das in diesen Tagen den Leichnam der britischen Königin transportiert, ist im kleinen Städtchen Lorch gefertigt worden.

Warum ist das Dach des Leichenwagens so hoch? Darum geht es in der Rems-​Zeitung im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

7612 Aufrufe
111 Wörter
12 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/13/ein-leichenwagen-made-in-lorch/