Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Schulstart im Ostalbkreis zwischen Leichtigkeit und Lehrplansorgen

Foto: picture alliance/​dpa | Christian Charisius

Nach den Sommerferien beginnt diese Woche wieder der Unterricht für die rund 20.000 Schülerinnen und Schüler im Ostalbkreis. Unter ihnen sind knapp 2700 aufgeregte Erstklässler, etwa so viele wie im Jahr zuvor. Die Versorgung mit Lehrern ist allerdings vielerorts auf Kante genäht, es drohen gekürzte Stundenpläne.

Dienstag, 13. September 2022
Benjamin Richter
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

„Der erste Schultag ist immer wie ein Jungbrunnen, für Lehrer wie Schüler gleichermaßen“, schildert Daniela Maschka-​Dengler ihre Eindrücke vom Montagvormittag, an dem wie in ganz Baden-​Württemberg auch in Schwäbisch Gmünd das neue Schuljahr begonnen hat.
Die geschäftsführende Schulleiterin der städtischen Grund-​, Haupt– und Realschulen bezieht sich damit auf das Lachen, Jauchzen und Krakeelen, das nach sechs Wochen Stille wieder die Luft auf Gängen und Pausenhöfen erfüllt habe. „Da schreit mancher auch mal von der einen Hofseite zur anderen, wenn er dort ein bekanntes Gesicht wiedersieht“, sagt Maschka-​Dengler.
„Insgesamt wird das Schuljahr geprägt sein durch ein großes Spannungsfeld“, prognostiziert jedoch Anke Bulling, Sprecherin des Staatlichen Schulamts Göppingen, dem die Schulen im Ostalbkreis unterstehen. „Nämlich einerseits durch die Notwendigkeit, an allen Schulen zentrale Aufgaben zu bewältigen und notwendige Weiterentwicklungen umzusetzen, andererseits durch den Umgang mit dem massiven Mangel an Lehrkräften.“
Viele pensionierte Lehrer in kurzer Zeit, demgegenüber nicht genug Bewerberinnen und Bewerber – die möglichen Rekrutierungsfelder für zusätzliches Personal seien in den vergangenen Jahren bereits ausgeschöpft worden, berichtet Schulamtsleiter Jörg Hofrichter.

Wie stark der Lehrkräftemangel die Schulen in Schwäbisch Gmünd und im Ostalbkreis trifft und warum angekündigte Energiesparmaßnahmen die Leiterin der Friedensschule nicht aus der Ruhe bringen, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung. Die komplette Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1887 Aufrufe
257 Wörter
12 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/13/schulstart-im-ostalbkreis-zwischen-leichtigkeit-und-lehrplansorgen/