Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Aromahopfen: Bald gibt’s Himmelsstürmer-​Bier

Foto: Schlummer

Unter etwas widrigen Wetterverhältnissen haben Aktive des Freundeskreises Himmelsstürmer am vergangenen Wochenende die Hopfenernte eingeholt. Aus den Dolden wird nun Bier gebraut, das man bald probieren kann.

Sonntag, 18. September 2022
Thorsten Vaas
33 Sekunden Lesedauer

Der Ertrag war in diesem Jahr nicht so groß. Dennoch konnten die ehrenamtlichen Helfer des Freundeskreises den Tettnanger Aromahopfen am Turmstüble ernten. In geselliger Runde zupften fünf Vereins-​Mitglieder die Hopfendolden im trockenen Turmstüble. Nach gezupfter Arbeit kontrollierten die Helfer (von links) Susanne Will-​Paar, Siegfried Grimminger, Roland Paar und Eva Grimminger noch einmal die Ernte. Anschließend wurden die gezupften Dolden in einer Wanne zum Bierbrauer ins Gmünder Biermuseum gebracht. Dort nahm Johannes Nuding, Hausbrauer (IHK), die frische Ernte in Empfang. Er wird nun mit diesem Aromahopfen und heimischer Gerste das mittlerweile traditionelle Himmelsstürmer-​Bier brauen. Nach den entsprechenden Reife– und Gärprozessen wird dies dann im Rahmen des Krautfestes am 23. Oktober zum Abschluss der Himmelsgarten-​Saison angeboten.


14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1796 Aufrufe
132 Wörter
582 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 582 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/18/aromahopfen-bald-gibts-himmelsstuermer-bier/