Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Bergrevival Heubach auf regennasser Straße

Fotos: Burchard

Mit 117 Autos vom Youngtimer bis zum Vorkriegsfahrzeug sind beim 10. ADAC-​Bergrevival in Heubach an den Start gegangen. 100 ehrenamtliche Helfer an der Strecke sorgten für eine tolle Veranstaltung.

Sonntag, 18. September 2022
Thorsten Vaas
34 Sekunden Lesedauer

Auch wenn die Zuschauerströme wegen der Wetterlage fehlten, muss man doch von einem tollen Bergrevival in Heubach sprechen. Wind, Regen und widrige Bedingungen auf der nassen Straße machten es den Fahrern vom Start am Jägerhaus in Heubach an zwar nicht einfach – das machte ihnen aber nichts aus. Gute gelaunt waren die Teilnehmer unter den Regencapes und Schirmen, die man immer wieder bei Wartezeiten vor dem Start aufspannen musste, damit Mensch und Maschine halbwegs trocken blieben.
Bei dem Heubacher Revival geht es um gleichmäßige Geschwindigkeit bei zwei Durchgängen auf einer Strecke von 2,5 Kilometern.

Mehr über diese besondere Motorsport-​Veranstaltung lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2717 Aufrufe
138 Wörter
12 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/18/bergrevival-heubach-auf-regennasser-strasse/