Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Mit Sprossen Gemüse ersetzen – geht das?

Foto: imago/​Ignacio Ferrandiz Roig

Getreidekeimlinge gelten als sehr gesund. Aber vor allem Hygiene ist bei den Gewächsen ein Thema, beim Anbau ebenso wie beim Verzehr. Ein Überblick, welche Versprechen Sprossen einlösen können und welche nicht.

Mittwoch, 21. September 2022
Gerold Bauer
20 Sekunden Lesedauer

Statt fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag einfach eine Handvoll Sprossen essen? Solche Werbeversprechen klingen gerade für Gemüsemuffel toll. Aber ist das ein ausreichender Ersatz für die vielen Nährstoffe im Gemüse?

Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu finden Sie am 21. September auf der „Wissen“-Seite der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1431 Aufrufe
82 Wörter
10 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/21/mit-sprossen-gemuese-ersetzen--geht-das/