Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ruppertshofen

Ruppertshofen: „Pfiffikus“ soll Sprach-​Kita werden

Foto: fg

Sprachförderung war schon bisher ein Thema im kommunalen Kindergarten „Pfiffikus“ – bisher allerdings im kleineren Rahmen und mit ehrenamtlicher Unterstützung. Nun möchte die Gemeinden die Chance auf eine zusätzliche Förderung eröffnen.

Donnerstag, 22. September 2022
Sarah Fleischer
58 Sekunden Lesedauer

Es geht um die Aufwertung der Kita „Pfiffikus“ als offizielle „Sprach-​Kita“, in der es besondere Angebote für die Sprachförderung gibt. Zwar gab es im Rahmen des „Kolibri“-Programms schon Ansätze in diese Richtung (mit zwei speziell dafür geschulten Erzieherinnen und einer ehrenamtlich tätigen Kraft). Um im Sinne des Bundesministeriums für Familie und Senioren aber als eine „Sprach-​Kita“ zu firmieren und dafür jährlich mit bis zu 25 000 Euro gefördert zu werden, was etwa einer 50-​Prozent-​Stelle entspricht, müssen allerdings sämtliche Fachkräfte in der Einrichtung eine zusätzliche Schulung in Sachen Sprachförderung im Kindergartenalter absolviert haben.
„Wir stehen da noch ganz am Anfang“, räumt Bürgermeister Peter Kühnl im Vorfeld der Sitzung auf Anfrage der Rems-​Zeitung ein. Er wünscht sich aber, dass der Gemeinderat in der Sitzung ein klares Signal setzt, um die Option auf diese Fördermittel zu nutzen.
In diesem Zusammenhang unterstreicht der Schultes, dass dieses Förderprogramm keineswegs auf Kinder mit Migrationshintergrund fokussiert ist. Es gehe vielmehr darum, allen Kindern, die sich im Kindergarten beim Umgang mit der Sprache etwas schwer tun, eine solche Fördermöglichkeit zu eröffnen.

Was genau hinter der Sprach-​Kita steckt und warum Kühnl die Sprachförderung für so wichtig hält, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1167 Aufrufe
232 Wörter
3 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/22/ruppertshofen-pfiffikus-soll-sprach-kita-werden/