Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ruppertshofen

Ruppertshofens neuer Kindergarten Pfiffikus bietet viel Platz

Foto: dw

In Ruppertshofen ist am Sonntagmittag der neu errichtete Kindergarten Pfiffikus mit einem bunten Programm eingeweiht worden. Bis zu 70 Kinder ab zwei Jahren können hier ab sofort gleichzeitig betreut werden. Bezogen worden war die Einrichtung von drei Gruppen und zwölf Erzieherinnen bereits im Januar 2021.

Sonntag, 25. September 2022
Benjamin Richter
1 Minute 12 Sekunden Lesedauer

Die Kinder, die in Ruppertshofen den neuen Kindergarten Pfiffikus besuchen, hatten am Sonntag ein volles Programm. Denn am Morgen gestalteten sie den Erntedankgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde in der Erlenhalle mit, dann machten sie sich auf den kurzen Weg zu „ihrem“ neuen Kindergarten Pfiffikus am Asternweg. Gut erkennbar an ihren einheitlichen, leuchtend blauen T-​Shirts, begrüßten sie dort ebenfalls viele Gäste mit einer kleinen musikalischen Aufführung.
Endlich konnte das neue Kindergartengebäude mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht werden, nachdem es bereits im Januar 2021 von drei Gruppen und insgesamt zwölf Erzieherinnen bezogen worden war. Bürgermeister Peter Kühnl begrüßte zur Einweihung neben Landrat Dr. Joachim Bläse auch die Landtagsabgeordneten Tim Bückner, Martina Häussler, Ruben Rupp und die beiden Geistlichen Gerhard Jammer und Stephan Schiek, welche das Gebäude segneten.
Mit rund 2,9 Millionen Euro sei der Kindergarten das teuerste Hochbauprojekt in der Gemeinde, und er sei dankbar, dass die Kosten eingehalten werden konnten, so Bürgermeister Kühnl, der sich für die Planung bei Architekt Armin Stütz bedankte.
Sein Dank galt auch den Erzieherinnen und dem Gemeinderat, der sich trotz heißer Diskussionen im Vorfeld richtig entschieden habe. Ein großes Lob ging in die Richtung der anwesenden politischen Vertreter, „denn ohne Zuschussgelder wäre so ein Projekt für eine Gemeinde wie Ruppertshofen unmöglich“.

Welche Vorschriften Architekt Armin Stütz beim Planen des Kindergartens beachten musste und welche Hefeteig-​Kreation er dem Bürgermeister und der Kita-​Leiterin überreichte, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 26. September. Die komplette Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2801 Aufrufe
290 Wörter
66 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/25/ruppertshofens-neuer-kindergarten-pfiffikus-bietet-viel-platz/