Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Gipfelbrücke: Tandemanhänger mit Ölbehältern umgekippt

Foto: hs

Auf der Gipfelbrücke in Lorch hat sich am Dienstagnachmittag ein Autoanghänger überschlagen, der rund 1200 Liter Heizöl geladen hatte. Die Bergung gestaltet sich derzeit schwierig.

Dienstag, 27. September 2022
Sarah Fleischer
22 Sekunden Lesedauer

Die Feuerwehren Lorch und Schwäbisch Gmünd sind am Dienstagnachmittag bei einem Gefahrgutunfall im Einsatz. Auf der Gipfelbrücke hat sich ein Tandemanhänger hinter einem SUV überschlagen. Der Anhänger ist mit 1200 Liter Heizöl in Kunststoffbehältern beladen. Die Bergung gestaltet sich schwierig, Stand 16 Uhr ist aber noch ist nichts ausgelaufen. Die Feuerwehr versucht, das Heizöl in sichere Behältnisse umzupumpen.
Der Verkehrsknotenpunkt Gipfelbrücke ist derzeit gesperrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

7787 Aufrufe
91 Wörter
71 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/27/gipfelbruecke-tandemanhaenger-mit-oelkanistern-umgekippt/