Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bargau

Ein gemeinsamer Geldautomat für Bargau

Foto: gäss

Im Juli hat die Kreisparkasse ihre Zweigstelle im Gmünder Teilort geschlossen. Seitdem mussten Kunden nach Heubach oder Bettringen, um ihre Bankgeschäfte zu erledigen. Jetzt zeichnet sich eine Lösung für die Bargeldversorgung ab.

Mittwoch, 28. September 2022
Alexander Gässler
30 Sekunden Lesedauer

Eigentlich stehen sie im Wettbewerb. Doch in Bargau werden die Kreissparkasse Ostalb und die VR-​Bank Ostalb kooperieren. Genau genommen schlupft die Kreisssparkasse bei der VR-​Bank unter. Voraussichtlich ab Ende Oktober können Sparkassenkunden am Automaten der VR-​Bank Bargeld abheben. Das konnten sie zwar bislang schon, künftig ist es aber gebührenfrei. Die Bankvorstände Christof Morawitz (Sparkasse) und Kurt Abele (VR-​Bank) haben das gemeinsame Ortskonzept für Bargau jetzt im Ortschaftsrat vorgestellt.

Wie das Konzept aussieht und warum ein gemeinsamer Kontoauszugsdrucker technisch nicht möglich ist, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1897 Aufrufe
122 Wörter
63 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/28/ein-gemeinsamer-geldautomat-fuer-bargau/