Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Internationaler Alpencup steigt in Degenfeld

Foto: SC Degenfeld

Die Vorbereitungen für den sportlichen Höhepunkt im Jubiläumsjahr des SC Degenfeld sind in vollem Gange. Erwartet werden vom 16. bis zum 18. September die besten Skispringerinnen und Nordischen Kombiniererinnen aus neun Staaten.

Montag, 05. September 2022
Alex Vogt
37 Sekunden Lesedauer

Am dritten September-​Wochenende ist es so weit. Als Krönung des 100-​jährigen Vereinsbestehens wird der Ski-​Club Degenfeld vom 16. bis 18. September erstmals einen internationalen Alpencup der Damen in Degenfeld ausrichten.
Erwartet werden die besten Skispringerinnen und Nordischen Kombiniererinnen aus neun Staaten rund um die Alpen. Neben der deutschen Nationalmannschaft nehmen die Teams aus Österreich, aus der Schweiz, aus Lichtenstein, Frankreich, Italien, Slowenien, Tschechien und der Slowakei an den Wettkämpfen teil. Es gibt Wettbewerbe an der K-​75-​Meter-​Mattenschanze, ein Skirollerrennen in Degenfeld und einen Crosslauf im Bereich der Skisprungschanzen.

Welche organisatorischen Herausforderungen der SC Degenfeld bei dieser dreitägigen Veranstaltung zu meistern hat, lesen Sie im Bericht von Wolfgang Nuding in der Rems-​Zeitung vom 5. September.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2107 Aufrufe
148 Wörter
26 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/5/internationaler-alpencup-steigt-in-degenfeld/