Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Veranstaltungsreihe „Gmünd für morgen“ zeigt den Weg zur nachhaltigen Stadt

Foto: fg

Am Donnerstag, 8. September, wird Oberbürgermeister Richard Arnold die siebenwöchige Veranstaltungsreihe „Gmünd für morgen“ eröffnen. Auf fünf Sonderseiten stimmt die Rems-​Zeitung heute auf die Aktionswochen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein.

Dienstag, 06. September 2022
Franz Graser
29 Sekunden Lesedauer

Bis 2035 will die Stadt Schwäbisch Gmünd klimaneutral werden. „Das schaffen wir nur, wenn die stadtgesellschaft gemeinschaftlich den Weg der nachhaltigen Transformation beschreitet“, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold in seinem Grußwort für die Aktionswochen.

„Gmünd für morgen“ will Wege in diese Richtung aufzeigen. Ob Alternativen zum Auto, nachhaltige Stadtplanung, Kräuterwanderungen oder Kleidertauschaktionen: Die Möglichkeiten sind breit gefächert und sollen die Bürger anspornen, auch für sich das Thema Nachhaltigkeit zu entdecken. Auf fünf Sonderseiten will auch die Rems-​Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe darauf Lust machen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1762 Aufrufe
116 Wörter
19 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/6/gmuend-fuer-morgen-zeigt-den-weg-zur-nachhaltigen-stadt/