Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Garten, Gold und Gsälz in Gmünd

Archiv-​Foto: dw

Garten, Gold und Gsälz heißt es am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, von 10 bis 18 Uhr im Remspark Schwäbisch Gmünd. Das ist geboten.

Freitag, 09. September 2022
Thorsten Vaas
1 Minute 14 Sekunden Lesedauer

Der bunte Markt „Garten, Gold & Gsälz“ bietet viel Interessantes für Garten– und Schmuckliebhaber sowie Anhänger regionaler Produkte. Die Ausstellungsfläche wurde auf den gesamten Remspark erweitert und 135 Aussteller sorgen für eine tolle Atmosphäre.
Jeweils von 10 bis 18 Uhr kann man sich viele Tipps und Anregungen holen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine üppige Vielfalt an Pflanzen, die neuesten Gartentrends und stilvolle Wohnideen und Accessoires. Produkte aus der Region ist ein Themenschwerpunkt des Markts. Das gastronomische Angebot bietet zahlreiche Spezialitäten aus der Region und lädt zum Verweilen ein. Nicht nur für die Kinder sind die Hühner der „Kleinen Hühnerschule“ sowie die Ferkel der „Kleinen Schweineschule“ eine Attraktion und besonderer Anziehungspunkt. Der Alpakahof Kaut präsentiert neben seinen Alpakas die umfangreiche Produktvielfalt. Unter dem Motto „Entdecke den Wald“ ist das Waldmobil der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald vor Ort. Aspekte wie verantwortungsbewusster Umgang mit der Natur und ihre nachhaltige Nutzung werden thematisiert und diskutiert. Die Kreisjägervereinigung Schwäbisch Gmünd wird wieder ein Diorama mit Präparaten der heimischen Wildtiere aufbauen. Am Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr geht es lebhaft zu, wenn die Jagdhunderassen vorgestellt werden. Diese und viele weitere Aktionen gibt es an diesem Wochenende zum Erleben. Mehr darüber lesen Sie in unserer Sonderveröffentlichung am 16. September.

Die Tageskarte kostet 7 Euro für Erwachsene, das Zwei-​Tagesticket kostet 12 Euro, des Weiteren wird ein Familientagesticket zum Preis von 12 Euro angeboten. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Der Eintritt für Personen mit einer Behinderung ab 50 Prozent beträgt 4 Euro. Bei B-​Eintrag ist die Begleitperson frei. Tickets sind im i-​Punkt unter 07171/​603‑4250 sowie während der Veranstaltung an den Tageskassen erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3322 Aufrufe
297 Wörter
15 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/9/garten-gold-und-gsaelz-in-gmuend/