Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„unverpackt GD“ eröffnet in der Sebaldstraße neu

Foto: fg

Stephanie Adler, die Inhaberin des Gmünder Unverpackt-​Ladens, dachte schon lange über einen Ortswechsel nach. Jetzt ist sie umgezogen und die Neueröffnung steht vor der Tür.

Dienstag, 10. Januar 2023
Benjamin Richter
42 Sekunden Lesedauer

Am Mittwoch, 11. Januar, macht „unverpackt GD“ wieder auf – im ehemaligen Musikhaus Herrmann.
Vom Kalten Markt zur Sebaldstraße: Stephanie Adler wollte schon immer näher am Wochenmarkt sein. Denn dort kauft auch ihre „Zielkundschaft“ ein. Außerdem sei dort die Parksituation etwas besser, sagt sie.
Die Krisen machten auch dem Gmünder „unverpackt“-Laden zu schaffen. „Corona war der Anfang“, sagt Stephanie Adler. Wobei es in der Biobranche nach ihren Worten eigentlich gar keine Preissteigerungen gab.
Irgendwo hat sie unlängst diesen Satz gelesen: „Mit Jammern hat noch keiner eine Krise bewältigt.“ Daraus hat Stephanie Adler eine Tugend gemacht.

In der Sonderseite „unverpackt Schwäbisch Gmünd — jetzt in der Sebaldstraße“ erfahren Sie, wie Stephanie Adler sich vor Jahren zu den bundesweiten Pionieren des Konzepts Unverpackt gesellte und welchen Workshops sie neues Leben einhauchen will. Erhältlich ist die vollständige Ausgabe der Rems-​Zeitung auch online im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2915 Aufrufe
171 Wörter
28 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/10/unverpackt-gd-eroeffnet-in-der-sebaldstrasse-neu/