Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Gmünder Stadtmeisterschaft: Vierter Sieg in Folge für die SGB?

Foto: Kessler

Die Gmünder Stadtmeisterschaften steigen am kommenden Wochenende zum 38. Mal. Drei Tage lang rollt unter der Federführung der SG Bettringen innerhalb der Rundumbande der Fußball in der Großsporthalle.

Freitag, 13. Januar 2023
Benjamin Richter
43 Sekunden Lesedauer

Am Freitagabend um 18.30 Uhr startet das Hallenfußball-​Wochenende mit einem AH-​Turnier für Ü-​35-​Mannschaften. Am Samstag werden ab 12 Uhr alle zwölf spielberechtigten aktiven Gmünder Mannschaften vertreten sein und den neuen Stadtmeister ermitteln. Am Sonntag, 11 Uhr, sind dann abschließend noch die D-​Junioren an der Reihe.
Zum dritten Mal nach 2013 und 2017 ist mit der SG Bettringen, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Stadtmeisterschaft, der zweitgrößte Gmünder Sportverein Ausrichter der Gmünder Stadtmeisterschaft.
Beim traditionsreichen Fußballturnier mit Rundumbande werden an diesem Samstag alle zwölf für den Spielbetrieb des Württembergischen Fußballverbandes aktuell spielberechtigten Gmünder Herren-​Mannschaften mit von der Partie sein und in drei Vorrundengruppen die acht Viertelfinalisten ermitteln.

Die Sonderseite „Gmünder Stadtmeisterschaft in der Großsporthalle“ gibt am Freitag in der Rems-​Zeitung Auskunft darüber, in welchen Gruppen die teilnehmenden Mannschaften aufeinandertreffen und welchem Verein die Favoritenrolle zukommt. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2247 Aufrufe
175 Wörter
18 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/13/gmuender-stadtmeisterschaft-vierter-sieg-in-folge-fuer-die-sgb/