Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Wissen: Wie verkleinere ich meine Klimabilanz?

Symbol-​Foto: Andrea Damm /​pix​e​lio​.de

Der ideale CO2-​Fußabdruck wäre eine Tonne pro Person und Jahr. Das ist in Deutschland nicht zu schaffen. Wie viele Tonnen sind realistisch? Und wie umgehen mit dem Rest?

Samstag, 14. Januar 2023
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

Es wirkt aussichtslos. Pro Kopf dürfte maximal eine Tonne CO2 ausgestoßen werden, wenn die Erderwärmung unter zwei Grad Celsius, besser 1,5 Grad, begrenzt werden soll. In Deutschland liegt der Pro-​Kopf-​Ausstoß bei knapp zwölf Tonnen. Selbst ohne Auto, mit gedämmtem Haus, Solardach und veganem Speiseplan ist bei vier Tonnen Schluss, alleine die öffentlichen Emissionen machen knapp zwei Tonnen aus. Was also tun?
Drei verschiedene Ansätze könnten hier hilfreich sein.

Wie diese Ansätze aussehen und was ihre Vor– und Nachteile sind, lesen Sie am Samstag auf der Wissens-​Seite der Rems-​Zeitung. Auch erhältlich am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1516 Aufrufe
126 Wörter
24 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/14/wissen-wie-verkleinere-ich-meine-klimabilanz/