Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Ehrung in Lorch: Sportler verdienen sich 113 Auszeichnungen

Foto: Astavi

Knapp vier Monate nach der letzten Ausgabe fand die Sportlerehrung der Lorcher Vereinsverbände wieder zu gewohntem Termin Mitte Januar statt. Dabei nahmen zahlreiche Sportlerinnen und Sportler Ehrennadeln für ihre Erfolge im Jahr 2022 entgegen.

Sonntag, 15. Januar 2023
Benjamin Richter
39 Sekunden Lesedauer

Etwas ist anders bei dieser 31. Auflage der Lorcher Sportlerehrung – das merken die Gäste in der Stadthalle spätestens, als statt des üblichen Moderators Mario Capezzuto vom Stadtverband Sport Heiko Cammerer, der Vorsitzende des Ortsverbands Waldhausen und HHC, die Begrüßungsworte spricht. Der Grund: Capezzuto „setzt aus“ – wird er an diesem Abend doch als Sportpionier gewürdigt.
Bürgermeisterin Marita Funk zeigte sich in ihrem Grußwort froh darüber, dieses Mal 113 Sportlerinnen und Sportlern zu hervorragenden Leistungen auf Kreis-​, Bezirks-​, württembergischer, Landes-​, Bundes– und internationaler Ebene gratulieren zu können.

Welche Sportlerinnen und Sportler sich in Lorch über Ehrungen in Gold, Silber und Bronze freuen durften, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 16. Januar. Die komplette Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2716 Aufrufe
156 Wörter
460 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 460 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/15/ehrung-in-lorch-sportler-verdienen-sich-113-auszeichnungen/